...wer ich bin.

Mein Name ist Frank Feller, geboren im Jahr 1982 in Trier. Aufgewachsen bin ich im wunderschönen Weinort Leiwen an der Mosel, wo ich heute wieder lebe. Nach dem Realschulabschluss und meiner Ausbildung zum Offset-Drucker schloss ich eine Weiterbildung zum Druck- und Medientechniker ab. Heute arbeite ich in der Verpackungsentwicklung.

 

Das Interesse an der ganzheitlichen Gesundheit und der körperlichen wie geistigen Fitness begann im Alter von 18 Jahren. Grund dazu war die Schichtarbeit als Drucker, die mich mit gesundheitlichen Problemen konfrontierte. Zudem war mein starkes Untergewicht ein physisches und psychisches Problem. Sie können sich das wie einen tapezierten Weinbergspfahl vorstellen, der sich jeden Tag mit Schlafmangel auf die Arbeit schleppt.

 

In den darauffolgenden 15 Jahren befasste ich mich theoretisch und praktisch sehr intensiv mit diesen Themen. Ich machte dies neben dem Musizieren zu meiner Leidenschaft.

 

Je tiefer ich in die Materie eintauchte, desto bewusster wurde mir, wie unwissend die Menschen doch sind. Dass dies mit purer Absicht geplant ist, wurde mir erst später klar. Ich erkannte immer deutlicher, wie die Menschen in meinem direkten Umfeld mit Fehlinformationen und Lügen manipuliert wurden. Ich erkannte aber auch, dass diese Windmühlen, gegen die ich verzweifelt ankämpfte, von Jahr zu Jahr größer wurden. Mit Schrecken musste ich feststellen, dass selbst zertifizierte und ausgebildete Fachleute von den wirklich wichtigen Dingen keine Ahnung hatten oder meist nur kurzfristige Lösungsansätze anboten. Effektive und wirkungsvolle Ansätze wurden von der Öffentlichkeit dagegen als Alternative oder Notlösung degradiert.

 

Heute kann ich sagen, dass ich seit mehr als 12 Jahren ambitioniert Kraftsport betreibe und dadurch 35kg natürliche Muskelmasse aufgebaut habe. Ich habe unzählige Bücher (angefangen aus dem 18. Jahrhundert bis heute) gelesen und viele Seminare besucht. Für einige Zeit war ich Moderator diverser Internetforen. Ich habe mich mit miserablen bis sehr guten Sportwissenschaftlern, Ärzten, Physiotherapeuten, Ernährungsberatern, ganz gewöhnlichen und auch sehr ambitionierten Menschen im realen Leben oder im Internet unterhalten und ausgetauscht. Stets benutzte ich dabei meinen gesunden Verstand und versuchte Objektivität zu bewahren. Egal welcher Ansatz, wenn auch noch so verrückt, bekam eine ehrliche Chance und wurde langfristig getestet. Ich habe mehrere Jahre in verschiedenen Großstädten verbracht. Ich kenne die Einflüsse und Arbeitswelt aus Industrie, Landwirtschaft und auch Großraumbüros sehr gut. Ich konnte durch meine Zeit als ehrenamtlicher Jugendbetreuer und Zivildienstleistender im Seniorenbereich sowohl mit jungen als auch alten Menschen arbeiten. Eine sehr große Bedeutung hatte und hat zudem mein breitgefächerter Freundes- und Bekanntenkreis. Durch meine beruflichen Tätigkeiten hatte ich die Möglichkeit, viele Länder und Kulturen zu entdecken, verschiedenste Menschen zu treffen, zu beobachten und zu vergleichen. All diese Faktoren beeinflussten meine Gedankengänge und letztendlich dieses Buch.

 

Ich bin kein Wissenschaftler, kein Heilpraktiker, kein Arzt und auch kein studierter Ernährungsberater. Ich bin jemand, der felsenfest davon überzeugt ist, dass man keine Lizenz oder ein Zertifikat aus Papier benötigt, um den Menschen den Weg zu Gesundheit, Stärke und Schönheit auf verständliche Art und Weise erklären zu können. Das habe ich am eigenen Leibe erfahren und das können auch die Menschen bestätigen, welche die entsprechenden Empfehlungen umgesetzt haben.

 

Es ist bedrückend, wenn man mit ansehen muss, wie Millionen Menschen in einer Scheinwelt leben und sich selbst immer weiter mit modernen Zwängen zuschütten. Dieser Zustand darf so nicht weiter bestehen. Aus diesem Grund habe ich dieses Buch geschrieben. Es ist höchste Zeit, dass die Gesellschaft richtig informiert wird.